kleiner Bascetta Origami-Stern

Vor ca. anderthalb Jahren hab ich auf dem Landesjugendtreffen des Gemeinschaftwerkes Berlin-Brandenburg zum ersten mal einen Bascetta Origami-Stern gesehen. Interessiert wie ich war, habe ich mir zeigen lassen, wie man solch einen Stern bastelt. Dieser Stern besteht aus 30 gleichgroßen, quadratischen Zetteln. Die Zettel werden gefaltet und ineinander gesteckt. Dazu werden keine Hilfsmittel wie Schere oder Kleber verwendet.

Angefangen habe ich mit Notizzettel der Größe 90 mm x 90 mm. Danach hab ich zugeschnittenes DIN A4 Papier (210 mm x 210 mm) genommen. Dabei blieb ein 210 mm x 87 mm Streifen übrig. Na gut, dachte ich mir und bastelte zwei Sterne mit der Grundfläche 87 mm x 87 mm. Das war ja nur unwesentlich kleiner als die Notizzettel. Übrig blieb ein 87 mm x 36 mm großes Stück Papier. Als Schwabe war mir das Papier zu schade zum Wegschmeißen und hab kurzerhand zwei 36 mm x 36 mm große Sterne gebastelt. Auf dem Bild sind das die beiden Sterne ganz außen.

Bascetta Origami-Stern Sammlung

Dann habe ich schrittweise versucht immer kleinere Sterne zu basteln. Nach 36 mm x 36 mm kam 30 mm x 30 mm (gedrittelte Notizzettel), 25 mm x 25 mm (aus einem auf 200 mm x 100 mm zugeschnittenen DIN A4 Papier), 22,5 mm x 22,5 mm (gevierteilte Notizzettel), 20 mm x 20 mm (aus einem auf 160 mm x 80 mm zugeschnittenen DIN A4 Papier) und zu aller letzt 17,5 mm x 17,5 mm (aus einem auf 140 mm x 70 mm zugeschnittenen DIN A4 Papier).

Die 22,5 mm x 22,5 mm großen Sterne konnte ich noch ohne Hilfsmittel mit bloßen Händen zusammen setzen. Bei den kleineren brauchte ich die Pinzette meines Taschenmessers. Einen kleineren Stern als 17,5 mm x 17,5 mm habe ich noch nicht versucht. Sollte jemand es schaffen einen kleineren zu Basteln, dann wäre es nett, mich zu informieren (bitte inklusive Beweisfoto). Dann werde ich mich vielleicht hinsetzen und versuchen den Rekord zu überbieten.

kleinster Bascetta Origami-Stern

Edit: Mittlerweile gibt es kleinere Sterne. Daher habe ich den Titel angepasst.

37 thoughts on “kleiner Bascetta Origami-Stern

  1. gut gut, ich bin gerade dabei den kleinsten origamistern der welt zu basteln… wenn ich fragen darf, wie klein ist ein einzelnes papier bei deinem kleinsten stern?
    mfg
    ally

  2. Beim kleinsten Stern ist ein einzelnes Papier 17,5 mm x 17,5 mm groß. Wenn du es schaffst einen kleineren Stern zu basteln, bin ich auf das Ergebnis gespannt.

  3. ich habe einen kranich gefaltet um erstmal warm zu werden, der kranich sieht etwas entstellt aus und ist 10mm klein!
    mit dem stern fange ich auch mal an… hatte bisher keine zeit mehr… zu viel arbeit, zu müde dazu.
    ich werde aber heute noch das foto von dem entstellten kranich reinstellen.
    hast du normales papier verwendet? also ich werd mir das sparen und nehme gleich pergamentpapier.
    mfg
    ally

  4. achso, bevor ich das vergesse, rein rechnerisch sollte der stern eigentlich größer sien als das gefaltete papier… bei 9 cm papier ist der stern 13 cm und so weiter. naja werde ich dann sehn ob es bei so kleinen sternen noch immer abweichungen gibt

  5. Auf deiner Homepage habe ich kein Kranich-Bild gefunden. Ich habe normales Papier verwendet (80 g/m² DIN A4 Papier bzw. Notizblockzettel). Vor ca. zwei Wochen war ich in einem Bastelgeschäft und habe mir Intensiv-Faltblätter (70 g/cm³) von Folia Bringmann besorgt. Dieses Papier lässt sich ein bisschen besser falten und die Farben sind viel kräftiger als bei Notizzetteln.
    Die Abweichung zwischen dem gefalteten Papier und der Sternhöhe ist annähernd prozentual. Die Abweichung wirst du also immer haben. Ich wollte mal eine Formel aufstellen zum Berechnen der Höhe. Durch die Dreidimensionalität und die vielen Schrägen (wenn der Stern steht) wird die Berechnung allerdings sehr kompliziert, so dass ich es aufgegeben habe.

  6. Hallo!
    Ich habe auch so einen Stern gebastelt und dann versucht, den nächsten kleiner (Zettel 5,5cm) zu basteln. Da bin ich aber mit den Zacken nicht hingekommen, woran kann das liegen?

    Liebe Grüße Christina

  7. Ich hatte da eigentlich aufgepaßt.
    Naja, ich versuche es jetzt mal etwas größer mit 8×8 cm und werde mal sehen, ob das klappt. Vielleicht hab ich ja auch nen Steckfehler drin.

  8. Wenn du einen Steckfehler hast, vergleiche ihn doch einfach mit dem bereits fertigen Stern. Nehm ihn soweit auseinander, bis er mit dem fertigen Stern übereinstimmt. Beim Zusammensetzen immer auf die Fünfergruppen achten.

  9. Juhuu, ich habs geschafft, muß wirklich nen Steckfehler gewesen sein, auch wenn ich net genau weiß, wo er war. So, damit sind es heute 3 Sterne gewesen. Das reicht aber für heute.
    Ich danke Dir für Deine Hilfe!

    Liebe Grüße Christina

  10. hi find ich toll mit dem kleinen stern doch glaube mir fehlen da die nerven dazu..
    mal ne frage an dich keine ahnung ob du es weißt: ähm ich versuche schon seit ner ewigkeit das alle “fünferecken” gleich aussehen also innen zb. grün und die spitzen rot nur bekomm ich das nur unten und oben am stern so hin will aber das der ganze stern so aussieht.. über eine sehr schnelle antowrt würde ich mich sher freuen..

    wünsche noch eine schöne adventszeit.

    lg. kaki

  11. huhu, da bin ich wieder.
    @kaki habe ich auch schon versucht, es ist praktisch unmöglich, es sei denn du designst dir das papier!

    tja, ich bin noch immer nicht dazu gekommen einen ministern zu falten, ich habe erst einmal ganz andere sachen gemacht, ne sternlampe zum beispiel und verschiedene papiere ausprobiert. den kleinsten stern den ich habe, hat 4,5cm.
    womit schneidest du das papier? @benny
    ich schneide immer mit cutter und lineal

  12. @kaki: Soll der Stern aussehen, wie der Mon Chéri Stern ( https://overbenny.wordpress.com/2008/03/25/mon-cheri-mal-anders/ )? Dazu brauchst du Papier, das auf jeder Seite eine andere Farbe hat. Willst du, dass der Stern so aussieht wie der zweite Stern von links auf dem Gruppenfoto, dann brauchst du drei verschiedene Farben.
    Wenn du irgendeine seltsame Farbkombination haben willst, mach es doch folgendermaßen: Nimm weißen Papier, bastle den Stern und mal ihn so an, wie er aussehen soll. Dann nimm ihn auseinander und die siehst, wie das Papier dazu vorher aussehen muss.

    @Ally: Ein Lineal ist mir zu ungenau bei den kleinen Sternen. Außerdem besitzen wir nur billige, unscharfe Cutter. Deshalb nutze ich das Halbierungsverfahren: Ich falte das Papier auf die Hälfte und schneide es dann mit einem flachen Messer durch. Bei dem kleinen Papier nehme ich das Nahe-liegende: Mein Victorinox Manager Rubin Taschenmesser. Ich verstehe nicht, wie Menschen ohne Taschenmesser leben können.

    Wenn ich demnächst mal Zeit finde, werde ich noch ein Paar Blogeinträge über Origami schreiben. Seid gespannt.

  13. naja, als gestalterin habe ich ein sehr genaues lineal, schwierig wird es nur ab einem halben zentimeter, das ist nicht mehr auf dem lineal. ich hab ein durchsichtiges mit raster drauf, damit kann man super arbeiten.

  14. hi,
    danke für die tips
    wie der MON CHERÍ stern geht weiß ich mittlerweile nur wie gesagt den andern bekomm ich nicht hin…
    ist wahrscheinlich doch unmöglich..

    lg. kaki

  15. Pingback: Faltfieber « Auf dem Berg nichts Neues

  16. Hi,

    hab mich auch mal dran gemacht einen wirklich kleinen Stern zu basteln, eigentlich eher zusammen zu fummeln….🙂
    Die Papierstückchen waren 1,5 x 1,5 cm groß. Bild würde ich Dir gern als Beweis schicken, sag mir nur wie.

    Viele Grüße

  17. Schön zu sehen das es noch so viele andere Bastelverrückte Menschen gibt🙂

    Ich bin seit November im Bascetta-Fieber bzw Sternefieber, hab auch schon andere Sterne versucht.

    Mein kleinster Stern ist ein Fröbelstern, aus 3mm breiten Streifen.

    Viele Grüße

  18. Erstmal muß ich sagen respekt vor deiner Fingerfertigkeit. So klein bekomme ich es leider noch nicht hin aber im Gegenteil habe ich versucht den grössten Origami Bascetta Stern zu bauen und das Ergebnis kann sich sehen lassen 80cm höhe hihi aus Papierstücken mit einer Grösse von 65cm x 65cm. Hier kannst du es ansehen bei youtube.

    • Ich bastel diese schönen Sterne auch,mein größter ist 80 cm von Spitze zu Spitze und er hat eine Beleuchtung.
      Es ist schon wieder ein neuen Stern auf den Markt gekommen, der Filino-Stern.
      Es macht super Spaß die dinger zu Basteln.

      • So klein oder groß hab ich noch nicht gebastelt…eher die normalen Größen. Die Filinosterne habe ich auch kürzlich entdeckt, hat vielleicht jemand eine Anleitung für mich? Ebenso suche ich eine Anleitung für den Venezia-Stern.

    • Hallo wo gibt es das große papier zu kaufen es gibt nur so viel ich weiß 70×50 cm din A1
      Bitte teilen sie mir mit,wo man das große papier her bekommt.

      LG. Ralph

  19. Ich bin auch auf der Suche nach Anleitungen vom Filino-und Veneziastern. Vielleicht kann ja jemand einen Link einstellen.

  20. Hallo Ines,

    Dein riesen Stern ist ja der Hammer. Ich bastel diese “Dinger”
    auch gerne, aber noch nie in dieser Größe. Muß ich mal versuchen. Habe ich das richtig erkannt – die einzelnen Blätter sind 65×65 cm?
    Den Filino-Stern möchte ich auch versuchen, suche aber noch ne Anleitung.

    Grüße und viel Spaß weiterhin beim Falten und Stecken😉
    Nicole

    • Das Video zu dem 80cm Stern ist von Mir hihi.
      Ja habe da Papierblätter genommen
      die eine Kantenlänge von 65cm x 65cm haben.
      Viel Spaß beim nachbauen.

      MfG TaurinJunkie

  21. Hi Overbenny,
    heute habe ich versucht mit 15mm Papier Deinen Rekord zu knacken. Bisher hab ich es aber noch nicht geschafft. Werde es weiter versuche, hab aber wenig Hoffnung. Am liebsten bastel ich die Sterne aus 105mm und 43,5mm weil man das so schön aus DINA4 rausbekommt.
    Und ich muss gleich mal schauen, was denn der Filino-Stern für einer ist, den die Nicole entdeckt hat.
    viele Grüße
    Benjamin

  22. ich hab es geschafft aus 15mm x 15mm einen zusammen zu bekommen. aber das war schon sehr schwierig. (und am ende eine qual für die hände.) aber ohne hilfsmittel keine chance. ich nehm immer zahnstocher. eignen sich wunderbar dazu.

  23. Pingback: kleinster Bascetta Origami-Stern der Welt « Overbenny’s Blog

  24. Ich glaube ich bin blöd bekomme den Bascetta Stern nicht gebastelt nur bis zur ersten spitze und dann komme ich nicht weiter.Wo kann ich mir eine Idiotensichere Anleitung herholen?
    Im voraus schon mal danke
    Gruß Maria

Comments are closed.